Yes we can…

… oder so. 😉

Heute erreichte uns doch tatsächlich Post aus den USA!  Glaubt man das denn???

Bis ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten hat es sich herumgesprochen: in Butzbach tut sich was! Da sind zwei total verrückte – oder besser und mit den Worten der Denkmalpflege gesagt:  „sonderbare“  Menschen am Werk und erbarmen sich des Ruinchens am Kirchplatz.

Jetzt müssen wir aber mächtig ranklotzen, damit Tille – so heißt die nette Dame, die als Kind mit Bruder, Schwester und den Eltern eine Zeit lang in unserem Häuschen gelebt hat – sich schnell von ihrem Schock erholt, den sie erlitten hatte, nachdem sie aktuelle Fotos vom Haus angeschaut hat.

Wir sind gespannt und furchtbar hibbelig, ob sie noch weitere Fotos aus dieser Zeit findet und wenn wir dann ihre Erlaubnis haben, werden wir diese auch hier im Blog zeigen.

Witzig ist, daß Tilles Mutter an genau DER Stelle einen kleinen Blumengarten angelegt hatte, die auch ich mir schon im Kopf als blühendes Vorgarten-Paradies zurechtgelegt habe. Mitsamt Apfelbaum von Nachbar Mo aus dem Bayrischen,  Johannis- und Stachelbeersträuchern von Dirks Vater und allerlei buntem Blühzeugs, was man ausnahmsweise NICHT essen kann. Dirk hat es wirklich mal in einem Blumenladen gebracht zu fragen, ob man das essen kann, was die Floristin grad kunstvoll zu einem Strauß zusammenband. Ich weiß nur nicht mehr, wer von uns Frauen entgeisterter aus dem Hemd geguckt hat: sie oder ich… 😉

Jedenfalls haben wir uns vorhin sehr gefreut über die Post aus Amerika!

2 comments to Yes we can…

  • Aaaalso. Über den Brief habe ich mich auch riesig gefreut! Und hoffe, dass der neue-alte Look den wir für unser Häuschen geplant haben auch in den USA gut ankommt. Aber die Geschichte mit dem Blumenladen… also neee! Das was die Blumenlandentante da reingepackt hatte, waren Mini-Paprika. Da ist die Frage doch berechtigt, könnt ja sein dass die lecker schmecken. Und: Mein Vater hat genau die gleiche Frage gestellt – da wisst Ihr wo das herkommt 😉

  • Tille

    Die Bilder koennt Ihr gern auf dieser site veroeffentlichen. Zu meinem „Bild mit Puppe“ koennt Ihr sogar meinen Namen dazu geben (die Puppe heisst Claudia!), bei dem anderen Bild lieber keine Namen. Habe leider noch keine anderen Fotos vom Kirchplatz 4 gefunden. Werde aber weiter suchen.
    Ich finde Eure site einfach super, und besuche Euch so oft ich kann.
    Tschuess, und weiterhin viel Erfolg und Spass mit dem Ruinchen Kirchplatz 4……

Leave a Reply