DHL …

… oder GLS … über was man sich nicht alles wundern und ärgern kann.

Heute geht der „Prix Dumdumm“ an die GLS-Truppe. GLS  ist die Abkürzung für „Ganz lange suchen“. Ich höre das Männlein hinterm Lenkrad seines abgewrackten Karrens  förmlich fies vor sich hin kichern und dabei in den bestimmt vorhandenen Bart nuscheln: „Ei wer haddes denn, dei Paketle??? Ha noi, nu such mal schön!!!“

Manchmal könnte ich brüllen ob der bodenlosen Blödheit, mit der einige Zeitgenossen in dieser unserer Welt unterwegs sind!

Und die werden dafür auch noch bezahlt. Weil das ihr Job ist! Also nicht blöd zu sein, aber z. B. Pakete auszufahren.

Da liegt am Dienstag also ein Zettel im Briefkasten. Demnach wurde ein Paket für Dirk bei einem Nachbarn abgegeben. Nur: diesen Nachbarn gibts gar nicht. Zumindest nicht in der näheren Umgebung, vielleicht nicht mal in Frankfurt oder gar in Hessen! *knurr*

Seltsam war auch, daß der Paketbote aber sein erneutes Kommen am nächsten Tag zwischen 10h und 12h ankündigte.  Hmmm, vielleicht wollte er kontrollieren, ob ich den unbekannten Nachbarn inzwischen gefunden und somit das Paket abgeholt habe? Wer weiß…

Soweit so gut. Oder auch nicht. Dirk und ich haben überlegt, was zu tun sei, aber so recht wußten wir das auch nicht.

Grad eben löste sich aber alles in „Wohlgefallen“ auf. Die  Nachbarin von unten klingelte  und streckte mir ein kleines Päckchen entgegen mit den Worten: „Das liegt seit zwei Tagen bei uns. Vermutlich hat der Paketbote Ihnen keine Benachrichtigung in den Briefkasten geworfen.“

Puh, nu ist das Geschenk für den Junging … äh, nein, Geschenke gibts nicht, das ist ein neues Arbeitswerkzeug für den Knaben 😉 … doch noch angekommen.

Aber: die Nachbarn haben in keinster Weise einen so exotischen Namen wie ein türkisches Fladenbrot (und so ein Name steht auf der Benachrichtigung). Nein, deren Name gehört eher in die Kategorie „Schulz“.

Ehrlich: entweder der Bote vereimert uns oder er hat seinen eigenen Namen draufgeschrieben, damit ich ihn bei seinem erneuten Besuch namentlich begrüßen kann oder der Typ ist – und das ist jetzt MEINE Vermutung – einfach nur brunzblöd.

Sorry, aber das war mein Aufreger des heutigen Tages. Was dem Dirk seine Parkdeppen, das sind mir meine Postboten! Und langsam verstehe ich jeden Hund, der diese Typen beißt! 😉

Ach ja: gekommen ist er übrigens auch nicht. Also zur angekündigten Zeit und am Tag drauf. Natürlich nicht. Männer! Pah. 😉

Und noch ein GANZ GROSSES ? in meinem Gesicht ruft die Suchanfrage „Ausbrechen+Gefängnis+Werkzeug“ hervor, mit der ein Jemand (hallo Panzerknacker-Bande!) auf unserer Seite gelandet ist.

Liegt das am Wetter??? Oder spinnen die alle??? HILFE – ich will hier raus!!! 😉

4 comments to DHL …

  • Anja

    Die Suchanfrage ist doch nur bei euch gelandet, weil der Jungingenieur das passende Werkzeug in der Hand hatte. Und die Generalprobe damit erfolgreich in 700 m (im Schätzen bin ich schlecht) vor dem Gefängnistor bestanden hat (so wieder ein paar Stichworte, damit ihr mehr Panzerknacker auf euren kleinen Blog locken könnt….)
    Soll das Foto, das letztere, andeuten, dass dein Geburtstagsgeschenk endlich da ist? Finde ich niedlich!
    Anja

  • Angelika

    Super! Danke, Anja! 😉
    Genau DIE Klientel ist es, die wir noch brauchen… die kennen sich sogar mit Dietrich aus und feilen auch schon mal Gitterstäbe durch.
    Damit ist die Suchmaschine jetzt wohl gut abgedeckt. *hust*

    Nein, Geburtstagsgeschenk ist nicht.
    Das letzte Bild zeigt die Hunde meines Cousins. Wir hätten den Kleinen wohl im letzten Jahr haben können, aber… wir ziehen eigentlich einen erzogenen Welpen vor. *hust*

    Der Züchter, bei dem wir im letzten Sommer waren, geht die Sache völlig anders an, erzieht die Welpen und bereitet die Kleinen auf alle Unbilden des Lebens vor. Die sind am Ende total unerschrocken und lassen sich nicht mal durch einen explodierenden Panzer auf der anderen Straßenseite aus der Ruhe bringen.
    Paßte einfach alles zwischen der Familie, den Hunden und uns.

  • Ihr solltet Euch noch eine Akku-Flex und eine hydraulische Balkenpresse zulegen. Wofür? Keine Ahnung, aber in der Suchmaschine kommt das sicherlich richtig gut! 🙂

    LG aus der Nachbarschaft

  • GLS? Die sind einfach klasse, wenn man etwas völlig Abgedrehtes erleben möchte. Hier die Fortsetzung eurer Geschichte:

    http://wetterauer-weltbilder.de/ansichten/2010/07/20/schmeissfliegen/

    -Frank

Leave a Reply