Ich bin sooooo Matsch

Aber ich bin auch zufrieden: Das Loch vorm Haus schaut aus wie ein Kartoffelacker! (Und ja, darüber freue ich mich, Blümchenpflanzen gibts später! 🙂 )

Anfang – Mittendrin – Heute

Ich definiere das als „fertig“. Klar passen da noch x Eimer Erde hin, aber das muss erst mal reichen. Basta! Wobei wir noch ein „bisschen“ Erde hätten, wie man am Keller sieht:

Anfang – Mittendrin – Heute

Auf den Fotos sieht man wenig – und besonders nicht die mindestens 60cm Erde, auf denen man im Gewölbe steht. Da kommt noch einiges auf uns zu… aber jetzt bin ich erst mal Matsch – wie unser „Kartoffelacker“, denn vorhin hat es prompt angefangen zu regnen.

Die Technik war wie beschrieben pure Handarbeit: Schaufel um Schaufel, Eimer um Eimer. Hat mich sehr an Beppo den Strassenkehrer aus Momo erinnert. Für die „restlichen“ Kubikmeter Erde suchen wir also noch nach einer etwas weniger anstrengenden Lösung. Die Frage ist sowieso: Was machen wir mit dem Gewölbekeller, wenn er erst mal leer ist? Einen Weinkeller? Eine Straußwirtschaft? Oder sollen wir doch mit dem Nachbarn aushandeln, dass wir die Trenn-Mauern einreißen und damit einen mindestens 25 Meter langes Gewölbe erhalten? Da passt dann glatt eine Kegelbahn oder ein 25×6 Meter Schwimmbecken rein 😉

3 comments to Ich bin sooooo Matsch

  • Angelika

    Das wird ein wunderschöner Raum für Dich. Soweit ich weiß, sitzen doch viele ältere Herren in Kellern und basteln dort unten leise vor sich hin oder so… 😉
    Du hast dann sogar einen separaten Hauseingang! Das ist echter Luxus. 😉
    Ach was – da hab ich schon ein paar ganz bestimmte Ideen, was die Nutzung des Gewölbes betrifft. Aber erst mal abwarten, was denn so unter dem Dreck noch so alles zum Vorschein kommt. Hoffentlich schöne Bodenplatten…

    Ich bin heute auch Matsch – aber dafür ist der Matsch aus dem Haus raus aus deinen Hosentaschen und vor allem aus der Wohnung.
    Ehrlich: wieso sind in deinen Taschen eigentlich immer richtige Steine????
    Krass.

  • Na Kartoffeln kommen in den Keller rein. Was sonst?

  • […] von Straußwirtschaften deutlich erleichtert. Damit ist endlich klar, was wir mit unserem Gewölbekeller machen: Den ersten historischen Straußwirtschaft-Gewölbekeller in der Wetterau! Bei ebay läuft […]

Leave a Reply