Ein Königreich…

… für eine Tür!!! Oder besser gesagt: ein Halleluja für ZWEI Türen!

Baustellentüren nämlich.

Seit heute befinden sich in unserem Besitz und Ruinchen nämlich zwei von der obengenannten Spezies, verzinkt und abschließbar. Gestern noch haderten wir mit dem möglichen Durchgangsverkehr im Haus, denn seit das Scheunentor sperrangelweit offensteht, schlafen wir noch schlechter. Also unruhiger, unrunder, . . . → Mehr: Ein Königreich…

Benjamin Blümchen Folge 118: Auf der Baustelle

Törööö! Auf der Webseite des Protagonisten stehts: Benjamin Blümchens neuste Folge 118 spielt – auf der Baustelle!

„Als Benjamin, Otto und Stella in der Gelateria Stellini sitzen, tropft es durch die Decke. Das Gebäude ist so marode, dass der Bürgermeister es wegen Baufälligkeit schließt. Die Eisdiele muss renoviert werden oder der Altstädter Eismacher Paul Protz . . . → Mehr: Benjamin Blümchen Folge 118: Auf der Baustelle

Zensus 2011 vs. Baujahr 1676

Plan vom Kirchplatz 1845

Zensus 1845

Heute kam der lang erwartete Fragebogen für den Zensus 2011 – der geht ja an alle Haus- und auch Ruinchen-Eigentümer. Sparen wir also Porto und füllen das Formular online aus:

„Gibt es unter der Objektanschrift mindestens ein Gebäude mit Wohnraum oder eine bewohnte Unterkunft?“

Eine bewohnte „Unterkunft“ ist’s aktuell ja nicht, aber . . . → Mehr: Zensus 2011 vs. Baujahr 1676