Zwei und zwei und zwei

Zwei Lüfter stehen jetzt im Gewölbe, damit die Minidrache-Blähungen Minibagger-Abgase weggepustet werden. Denn die Maurer haben in den letzten zwei Wochen richtig Material aus dem Gewölbe geschafft – fünf große Container pro Woche – und das Gewölbe ist jetzt etwa 3,2 Meter hoch.
Zweimal Luft

Zwei Löcher sieht man auf diesem Foto:
Zwei Löcher aus ungewollter Perspektive
Links das Loch, durch das wir am Anfang ins Gewölbe geklettert sind – rechts das Loch zu Haus Nr. 5, durch das man Tor und Nachbarhaus sehen kann. Dem zweiten Loch „verdanken“ wir, dass das Kellerausbuddeln jetzt sein musste, ich hätte das gern noch so zwei Jahre verschoben…

Zwei Seiten hat auch der Artikel „Besucherstrom in Butzbach“ von Frau Littau-Rust in der neuen Drinnen & Draußen zum Tag des offenen Denkmals. Die Werbung für den Containerdienst passt perfekt…

Leave a Reply