Schlafzimmerblick

Ok, nicht Schlafzimmerblick (das war nur wieder ein Irrweg, den wir für Google-Umgeleitete gelegt haben…). Sondern Wohnzimmerblick. Der hat es grade echt in sich. Fangen wir aber von vorne an… also, da waren Adam und Eva… ach, irgendwie klappt das mit dem Artikel-Schreiben in den letzten Wochen nicht so gut 🙁

Angelika und ich kamen . . . → Mehr: Schlafzimmerblick

Weiter geht’s…

Und weiter geht’s mit unserem Ruinchen. Nicht grade mit Siebenmeilen-Stiefeln, dafür aber mit Sicherheitsschuhen. Und deswegen steht jetzt auch ein Schuttcontainer vor dem Haus – der nach wenigen Tagen schon gut halb voll ist.

Spannender ist aber der kleine Zettel über dem Briefkasten: Das ist unser „Bauschild“. Hatte ich mir viel größer vorgestellt… wichtig . . . → Mehr: Weiter geht’s…

Zuwendung…

… kann man nicht genug bekommen.

Wir bekommen sie sogar zur Verwendung für unsere Aufwendungen … nee, das klingt doof – also wir bekommen 10.000 Euro aus Wiesbaden. Von den Denkmalbeschützenden. Das waren die, die meinten, wir seien „sonderbare Leute„, weil wir bei einem Ortstermin nicht sofort in den „Bettel-Modus“ verfallen sind. Dabei hatten wir . . . → Mehr: Zuwendung…

Torfrocks Willi die Ratte…

… lief heute auf der Rückfahrt. Passte irgendwie, denn heute gibts wieder Rattenfotos und viel Schutt 🙂

Das Mäuerchen hinterm Haus wollten wir mal eben abreißen, ist ja nur ein morsches Teil das der Jungingenieur locker kaputt gekriegt hat. Denkste! Wirklich schon seit Ende November schinden wir uns ab, das verrottete Mäuerchen häppchenweise zur Schutthalde . . . → Mehr: Torfrocks Willi die Ratte…