Sleepy Butzbach

Nein, in Butzbach ist’s nicht so gruselig wie in Sleepy Hollow. Jedenfalls heute nicht mehr, im Mittelalter war das wohl anders – Hexenturm! Aber mal sehen was oder wer noch alles in unserem Gewölbekeller spukt…

Aber zur Zeit ists „sleepy“: Verschlafen fühlt sich grad‘ unser Ruinchen-Projekt an. Tausend Sachen die noch bis zum Wintereinbruch fertig . . . → Mehr: Sleepy Butzbach

Es grünt so grüüüüün!

Da knipst man nichts-ahnend ein Fassadenfoto – man muss ja die neue Dachform dokumentieren…

… schleppt den ein oder anderen Eimer durch die Gegend, krabbelt auf die Leiter – und fällt fast wieder runter!

GRÜN!

Da ist ja GRÜN?! Bevor jetzt jemand eine Lupe sucht, so wirds sichtbarer:

Unser Weißbinder hat . . . → Mehr: Es grünt so grüüüüün!

Zwei kleine Gefache für Dirk…

… ein riesiger Sprung für’s Ruinchen. Ok, das ist eine gruselige Anspielung auf Neil Armstrong, aber wir wollen ja schließlich auch Astro-, Kosmo- und Taikonauten auf unsere Seite locken 😉

Jedenfalls habe ich heute – hoffentlich! – die letzten beiden kleinen Gefache auf der Strassenseite zugemauert. Die waren etwas kniffeliger, da es um die kleinen . . . → Mehr: Zwei kleine Gefache für Dirk…

Ich bin ein Regen-Gott

Liebe Butzbacher, es tut mir echt leid – aber ich bin wohl anscheinend ein Douglas Adam’scher Regen-Gott wie Rob McKenna und für den ein oder anderen Regenguß der letzten Wochen verantwortlich: Weil im Job so viel zu tun war, konnte ich nur ganz selten am Ruinchen arbeiten. Und wirklich immer wenn ich angefangen habe die . . . → Mehr: Ich bin ein Regen-Gott

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen…

… denn irgendwie müssen wir auch Biologen und Verhaltensforscher auf unser Blog locken 😉 – nachdem grad schon jemand auf der Suche nach „Horrorfilm Spaten“ auf unser Blog gekommen ist. Aber wir wollen hier ja nicht das „Kuriose Google-Suchen-Blog“ machen, sondern das „Wie bitte soll daraus ein Haus werden-Blog“! Schließlich gehört uns das Ruinchen jetzt . . . → Mehr: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen…

Eilmeldung: Der Bagger ist da!

Eilmeldung – Eilmeldung – Eilmeldung – Eilmeldung – Eilmeldung – Eilmeldung – Eilmeldung

(ag/Butzbach) Der Bagger ist da! Wie unsere Reporterin vor Ort mitteilt, ist ein Bagger im Einsatz! Haus steht noch, Strasse noch befahrbar. Siehe beiliegendes Bildmaterial, Fotografin A.G.!

Eilmeldung – Eilmeldung – Eilmeldung – Eilmeldung . . . → Mehr: Eilmeldung: Der Bagger ist da!

Baustopp

Durchatmen. 1 – 2 – 3… ok.

Also: Ich bin in Zürich und telefoniere mit Angelika, die mir berichtet dass ein Brief vom Wetteraukreis angekommen ist. „Schau doch mal rein…“ – „Hm… Formblatt fehlt… Einstellung Bauarbeiten anordnen… Einleitung eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens…“ – „Wadde hadde dudde da???“

Zuhause klärt sich das ganze dann – hoffentlich – auf: . . . → Mehr: Baustopp

Schritt für Schritt für Schritt…

Wenn ich mir anschaue, was Nicole und Ole so hinzaubern, kommt’s mir vor als würden wir gar nicht voran kommen. Aber unser Ruinchen hat seinen eigenen Takt. Und wir auch. Also schauen wir doch mal, was sich bei uns getan hat:

Unser Cafe Ruinchen hatte wieder geöffnet – zur Nachfeier von Angelikas Tattertag haben . . . → Mehr: Schritt für Schritt für Schritt…

Ausfahrt freihalten!

Ja, ich werde auf meine alten Tatter-Tage knurriger. Knorziger. So wie unser Wurzel-Mann, der das geschenkte „Ausfahrt freihalten!“ Schild bewacht.

Dabei war ich gestern sogar halbwegs nett und hab an den fahrenden Elefantenrollschuh, der unseren zweiten Parkplatz zugeparkt hat, nur den Warnzettel gehängt und den Fahrer weder angeknurrt noch angezeigt. Dafür hat sich heute ein . . . → Mehr: Ausfahrt freihalten!

Kleckerles-Artikel

Dies ist irgendwie ein Kleckerles-Artikel. So wirds zumindest wohl für viele Neubaubewohner Außenstehende aussehen.

Also fangen wir mal an: Das hier…

… sind unsere Eichenholz-Dreikantleisten (unmontiert). Aus geschnorrter geschenkter Eiche gesägt, dank neuem Staubabsaugedings für die Dewalt auch etwas weniger staubig. Hinten sieht man auch ein paar mit Weichholz-Dreikantleisten gemauerte Innenwand-Lehmsteine. Und hier…

… sind . . . → Mehr: Kleckerles-Artikel