„Oben ohne“…

… kann man auf mehrfache Weise interpretieren *hust* .

Und nein, ich ergehe mich jetzt nicht in Vermutungen, wie denn die einzelnen Herren Mitleser dieses Blogs ihr Kopfkino anleiern… 😉 … obwohl das bestimmt interessante Erkenntnisse aufwerfen würde.

Mit „oben ohne“ meine ich das kurzzeitig befremdliche Innenleben unseres Schnuckels (vormals Ruinchen).

Denn – der Treppenbauer . . . → Mehr: „Oben ohne“…

20.000 Euro…

… gespart! Also wenigstens vorerst. Wie? Ganz einfach: das Zwerchhaus, welches unser Architekt eingeplant hatte, damit wir

a. einen zweiten Fluchtweg übers Dach und

b. mehr Licht für mein Atelier haben,

wird nicht gebaut.

Heihooo, heihooo… wir singen und sind froh!

Ich male zwar gern großformatig auf Leinwand, aber da muß die Omma viele Bilder . . . → Mehr: 20.000 Euro…